•  
  •  
Der Verein "Mitenand-Laden Beromünster/Gunzwil" bezweckt, einen Beitrag zur entwicklungspolitischen Information und Bewusstseinsbildung zu leisten. Er unterstützt die Anstrengungen der Völker in der Dritten Welt (Weltsüden) in Richtung einer eigenständigen Entwicklung.
Ebenso gefördert werden Projekte benachteiligter Randgruppen in der Schweiz, sowie ökologische Produkte.

Diese Ziele versucht der Verien durch folgende Mittel zu erreichen:

  • Information und Dokumentation über Entwicklungsbestrebungen im In- und Ausland
  • Führung eines Ladengschäfts und Verkauf von ausgewählten Produkten aus Entwicklungsgebieten, von benachteiligten Randgruppen und umweltschonenenden Produkten
  • Aktionen zur Bewusstseinsbildung
  • Zusammenarbeite mit ähnlichen Organisationen

Der Verein wurde im Oktober 1991 gegründet. Im November 1999 wurde das erste Ladenlokal in der Gärbigass eröffnet. Seit November 2004 finden sie das Geschäftslokal an der Bahnhofstrasse 3 in Beromünster. Dem Verein gehören rund 80 Mitglieder an, zehn Frauen beteiligen sich aktiv am Verkauf und  der Gestaltung im Ladenlokal. Der Verein wird durch einen fünfköpfigen Vorstand koordiniert.

Hauptlieferanten der Produkte im Ladenlokal, sind "Claro FairTrade" und Soglio. Weitere Lieferanten sind verschiedenste Werkstätten für Behinderte, sowie Organisationen die FairTrade-Produkte vertreiben. Unsere Lieferanten legen Wert auf einen fairen Handel, sowie menschenwürdige und umweltschonende Produktion und Transporte.

Der Laden ist nicht MWSt.-pflichtig und das Team arbeitet ehrenamtlich.


  • Sie kennen unser Mitenand-Laden noch nicht?
  • Sie wissen jemanden der uns kennenlernen soll?
  • Sie möchten uns und unserer Anliegen unterstützen?

​​